Aubächle

Aubächle

13. August 2021 1 Von Hannah Miriam Jaag

Wie wenig der momentane Bürgermeister sich für Hüfingen interessiert, zeigt auch immer wieder seine Behauptung vom “Donauquellland” in dem wir angeblich leben würden.

Egal wie oft man etwas behauptet, so wird es doch nicht wahr, man gewöhnt sich höchstens an die Mär. Unser stolzes und wunderschönes Mundelfingen liefert den Gegenbeweis. Deshalb will ich hier allen Hüfingerinnen und Hüfingern ein Mundelfinger Juwel vorstellen:

Postkarte von 1903

Das Aubächle

Nur wer die Natur achtet, kann auch die Menschen respektieren die dort leben!

Eingang zur Schlucht am Jokobsweg
Vielen Dank an Arnold Merz für das Audio!

Schieler sind sie gsi und
guet enand wie Brieder
mit dem Traktor sind
sie i die Diefi gschdirzt
beid hond im Wasserfall
Gumpe
erren so früehne Dod
gfunde
Roland Feger 1972 – 1988
Michael Seng 1972 – 1988

Am Eingang der Schlucht werden wir an ein Unglück erinnert und auch ermahnt, dass dies kein Weg für untrainierte oder schlechtes Schuhwerk ist.

Hier möchte ich Sie mitnehmen auf einen Spaziergang von Mundelfingen nach Aselfingen durch die Schlucht vom Aubächle.

Und zum Abschluss kommt der ultimative Beweis:

Das Aubächle fließt in Aslefingen hinter der St. Otmar Kirche in die Wutach!

Zufluss Aubach in die Wutach
Google Maps